Häufige Fragen

Welchen Zeitaufwand muss ich einplanen, wenn ich eine Parzelle miete?

Erfahrungsgemäß benötigen Sie ein bis zwei Stunden in der Woche, um Ihre Parzelle zu pflegen und zu beernten. Enorm wichtig sind regelmäßige Besuche (1- 2x/ Woche) Ihrer Parzelle sowie das Beikraut (Unkraut) entfernen in der 1. Wachstumsphase. Der Zeitaufwand kann natürlich je nach Witterung und persönlicher Erfahrung auch mehr oder weniger sein. Bei Trockenheit müsste man z.B. häufiger gießen, oder sich mit seinen Parzellennachbarn abwechseln. Richtige und zeitige Erntemomente sollen beachtet werden.

Brauche ich gärtnerische Erfahrung?

Nein. Bei Fragen können Sie sich an den Bauern vor Ort wenden. Dieser ist anfangs mindestens zweimal monatlich auf dem Feld und berät Sie gerne. Hilfreich sind auch die aktuellen Gartentipps, die am Feld ausgehängt und auf Wunsch auch per Email versandt werden.

Was kostet eine Parzelle?

Die Pacht für eine Parzelle beträgt 150 Euro im Jahr. Ein großer Teil der Parzelle ist bereits bei der Übergabe mit ca. 20 Gemüsesorten von einem Bauern bestellt. Es ist auch noch freier Platz auf der Parzelle, um selbst Gemüse einzupflanzen!

Zusätzlich werden Gartengeräte, Wasser und KnowHow direkt am Feld kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Pachtgröße einer Parzelle in Neu-Rum beträgt ca. 40 qm.

Die Pachtgröße einer Parzelle in Aldrans beträgt ca. 40 qm.

 

Kommen weitere Kosten auf mich zu?

Es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu, es sei denn, Sie möchten eigene Gemüsesorten ergänzen. Dafür müssen Sie die Kosten für das Saat- und Pflanzgut selbst tragen. Gartengeräte und Gießwasser werden vor Ort gestellt.

Gibt es einen Tiroler Gemeinschaftsgarten in meiner Nähe?

Derzeit gibt es 2 Felder in Neu-Rum, ein Feld in Aldrans und ein weiteres in Silz!
Weitere Gemeinschaftsgarten in Tirol sind geplant! Falls Sie Interesse an weiteren Standorten haben, schicken Sie mir doch eine Email unter info@gemeinschaftsgarten.tirol .

Welches Gemüse wächst auf meiner Parzelle?

Auf dem Großteil jeder Parzelle werden ca. 20 verschiedene Gemüsearten vom Bauern bereits gepflanzt. Auf der Parzelle ist auch noch viel Platz, um selbst Gemüse einzusetzen!

Auf den Feldern in Neu-Rum wurde 2017 bereits vorgepflanzt (2019 wird es ähnlich sein!):

Kartoffel Laura, Kartoffel Ditta, Bohnen, Bohnen, Mairüben, Radieschen, Spinat, Kresse, Salat Crispy red, Salat Little Gem, Kohlrabi, Salat Grazer Krauthäupel, Porree, Steckzwiebel, Knollensellerie, Fenchel, Rohnen, Mangold, Karfiol, Weißkraut, Broccoli

In Aldrans wurde 2017 bereits vorgepflanzt (2019 wird es ähnlich sein!):

Sprossenkohl, Karotten, verschiedene Kartoffeln, gelber Zwiebel, Riesenzwiebel, roter Zwiebel, Rohnen, Porree, Fenchel, Knollensellerie, Spitzkraut, Karfiol, romanischer Salat, Kopfsalat, Lollo Rosso, Eissalat, (Hokkaido), (Zucchini), (Gurken)
 

Die Gemüsesorten können von Feld zu Feld variieren.

Kann ich selbst Gemüse auf meiner Parzelle säen und pflanzen?

Zusätzlich zu den bepflanzten Reihen gibt es auch auf jeder einzelnen Parzelle freien Platz zum Ausprobieren. Die Verwendung von ökologischen Saat- und Pflanzgut ist dabei Voraussetzung. Zudem kann der Platz durch abgeerntetes Gemüse verwendet werden, um erneut etwas anzupflanzen. Einige erfahrene Gärtner nutzen auch dort, wo niedrige Kulturen (z.B. Radieschen) stehen, den Platz für eine zusätzliche Reihe in der Mitte.

Für wie viele Leute reicht die Ernte einer Parzelle?

Eine ca. 40 m² große Parzelle reicht gut aus, um zwei bis drei Personen mit Gemüse zu versorgen. Hierbei ist natürlich zu berücksichtigen wie oft gekocht und zu Hause gegessen wird. Es hängt natürlich auch davon ab wie man die eigene Parzelle pflegt und wieviel Gemüse man zusätzlich selber anpflanzt!

Kann man sich auch eine Parzelle teilen?

Eine Parzelle gemeinsam zu bewirtschaften ist möglich. Gemeinsam kann es sogar noch mehr Freude machen und man kann sich abwechseln. Für uns ist dabei nur wichtig, dass eine Person der „offizielle Nutzer“ ist.

Wo bekomme ich Wasser zum Gießen?

Wasser zum Gießen wird direkt am Feld zur Verfügung gestellt. In welcher Form - ob aus einer Leitung oder einem Wasserfass - variiert von Standort zu Standort. Gießkannen stehen ebenfalls vor Ort bereit.
 

In welchem Zeitraum kann ich den Garten nutzen?

Die Parzellenübergabe erfolgt je nach Standort und Witterung zwischen Ende April und Anfang Mai. Die Saison endet in der Regel Ende Oktober oder Anfang November, damit noch im gleichen Jahr der Boden bearbeitet und für das nächste Jahr vorbereitet werden kann.

Welche Parzellennummer man erhält, erfährt man erst kurz vor der Übergabe des Feldes Ende Aprils per Email. Im Werkzeugschuppen am Feld hängt ab der Übergabe auch eine Liste mit den Namen und den Parzellennummern.

 

Wo melde ich mich für eine Gartenparzelle an?

Die Buchung einer Gartenparzelle erfolgt online auf dieser Website unter Garten buchen. Wenn man sich angemeldet hat, bekommt man kurze Zeit später die Rechnung per Email zugesandt. Nach Einzahlung der Rechnung ist die Parzelle fix gebucht.

Wer bereitet den Tiroler Gemeinschaftsgarten vor?

Der Tiroler Gemeinschaftsgarten wird von den Bauern vor Ort vorbereitet. D.h. die Bodenbearbeitung, die Aussaat und die Bepflanzung sind bereits erfolgt, wenn die Übergabe der Parzellen bei Saisonstart stattfindet.

Ein Teil der Parzelle wird nicht bepflanzt, hier man freien Platz, um seine eigenen Gemüsewünsche umzusetzen.

Kann ich etwas auf meiner Parzelle aufbauen?

Gerüste wie beispielsweise Stangen für Bohnen oder Abdeckungen für Tomaten dürfen aufgestellt werden. Sie müssen jedoch zu Ende der Saison wieder entfernt werden.

Schrebergartenhäuser sind nicht erlaubt!

Wo finde ich Information über Gemüse, deren Anbau und sonstiges im Internet?

Auf dieser Website findet man genaue Infos über ganz viele einzelne Pflanzen. Meiner Meinung nach eine von den besten Informationsseiten zu Gemüse: http://garteln.info/

Aussaatkalender fur Gemüsegarten: http://aussaatkalender.com/

Natürlich darf Wikipedia hier nicht fehlen: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Gemüse

Hier findet man auch sehr viele Pflanzen: http://www.pflanzen-lexikon.com

Auch eine sehr nette Website, wo man etwas über Pflanzen, Rezepte, Anbaukalender , etc. findet: www.wildfind.com

Spezialwissen über Erdbeeren findet man hier: http://www.erdbeeren.de/

Was kann ich gegen die Kartoffelkäfer tun?

Leider bleibt uns der Kartoffelkäfer meistens nicht erspart. Dieser befällt die Blätter der Kartoffelpflanzen (auch die der Tomaten oder Paprika) und frisst die Blätter auf.

Die wirksamste Methode ist, die einzelnen Käfer mit der Hand einzusammeln und zu zerquetschen bzw. einzusammeln und an einem weit entfernten Ort wieder frei zu lassen. Die Käfer können sehr weit fliegen!

Andere Methoden zur Bekämpfung dieser Kartoffelkäfer findet man unter: http://www.gartenlexikon.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/schaedlinge/kart... (link is external)

Wo kann ich mich für das Jahr 2019 für eine Parzelle anmelden?

Sie können für das Jahr 2019  hier auf dieser Website eine Parzelle buchen - hier ist der Link dazu: http://www.gemeinschaftsgarten.tirol/standorte .

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Schicken sie einfach eine Email an info@gemeinschaftsgarten.tirol !

Welche Parzellennummer habe ich 2019 in Neu-Rum?

Es ist gibt 2 Felder in Neu-Rum, die direkt nebeneinander liegen. Ein Feld bewirtschaftet Bauer Martin Niederhauser und ein Feld bewirtschaftet Charly Neuner.
Sie finden ihren Namen und ihre Parzellennummer in einem von diesen beiden Feldern!



Feld von Bauer Charly Neuner(liegt westlicher von beiden Feldern!)    
Vorname

Nicole

Nachname
Aichner-Stengg
Parzellennummer

                      313

Ayse Alkan 270
Ayse Alkan/ Gönül Acikel 271
Christopher  Aniebonam 228
Zeliha Arslan 277
Zeliha Arslan 278
Selcuk Avci 254
Selcuk Avci 255
Selcuk Avci 256
Solveig Bachmann 279
Daniel  Bahn 293
Sylvia Baumgartner 276
Angelika Berktold 258
Janet Blüggel 301
Vera Bornemann 291
Petra u. Josef Brandtner 251
Burton Snowboards Burton Snowboards 308
Burton Snowboards Burton Snowboards 309
Ibrahim Cagatay 325
Ibrahim Cagatay 326
Ibrahim Cagatay 327
Mirjam Dalsant 290
Anja Diestel 287
Karama Ebead-Kuhnert 247
Karama Ebead-Kuhnert 248
Franziska  Eberle 215
Richard  Eiter 243
Helga Engele 249
Hannes Entner 263
Thomas  Farbmacher 314
Geraldine Fella 213
Inge  Fiedrich 244
Inge Fiedrich 245
  Gallenberger 242
Christian Gärber 252
Manfred Gatt 269
Andreas Giner 315
Daniela Girtler 260
Jessica Gladys 210
Elizabeta Grgicevic 300
Nina  Gruber 261
Florian Gruber 298
Maja Gruber 299
Monika Guem 316
Bernd  Haas 297
Maren  Haid 302
Petra Haller 227
Terese  Hauser 303
Terese  Hauser 304
Ursula Hohlrieder 286
Alexander  Huber 206
Paloma
Susanne
Jäger
Kainbacher
307
235
Drejtsidon    Kakruki 236
Lisann Kaspar 289
Patricia Königshofer 259
Sandra Köppel 317
Karin Kreilinger 284
Karin Kreilinger 285
Christian  Lamprecht 324
Stefan  Leiter 203
Klaudia  Loidl 311
Solene Majoulet 294
Suzana Maksimovic 262
Matthias Mangeng 207
Benjamin Margreiter 231
Johanna  Martinz 222
Johanna  Martinz 223
Elisabeth  Mayr 318
Melina Miller 246
Milena Minic 209
Manuel Mössl 229
Manuel Mössl 230
Charly Neuner 312
Hagen  Niedermoser 295
Hagen / Elisabeth Niedermoser 296
Bernhard Nussbaumer 265
Brigitte Oberhofer 220
Amet Oflaz 272
Resul Öztürk 208
Christina/Manuel Passler / Kerer 241
Sigrid Peer 217
Sarah Perner 202
Maria Pfeiler 218
Aureliano  Piva 292
Kerstin Plass 322
Julia Poggemann 211
Sylvia Riedmann-Flatz 239
Sylvia Riedmann-Flatz 240
Leah Roßmainth 305
Leah Roßmainth 306
Elisabeth Rubisoier 257
Petra Rudigier 319
Elke Russ 320
Christine Sarffy 224
Andrea Schett 310
Alexandra Schmid Roner 282
Alexandra Schmid Roner 283
Nicole Schmidt 264
Dorothea Schneider 232
Yvonne Schreiber 321
Bertl Schwan 201
   
     
Christina Spanner 237
Matthias Sparber 323
Anja Speyer/Kindl 253
Johanna
Emily
Stubauer
Suchy
267
212
Ursula Summereder 275
Tina Taferner 216
Susanne Tagwercher 233
Susanne Tagwercher 234
Thomas  Trenkwalder 281
Veronika Truppe-Scharmer 214
AnnaKaterina Voght 280
Herwig
Ferdinand
Wachter
Weber
225
219
Ramona Weber 266
Marco  Weissbacher 288
Eva Widmann 221
Elisabeth  Wikiriuk 238
Verena  Winter 273
Verena  Winter 274
Ulrike  Wochele-Vogl 250
Jörg Wuggenig 268
Recep Yildirim 204
Recep Yildirim 205
Johann Zgank 226

 



Feld von Bauer Fam. Niederhauser (liegt östlicher von beiden Feldern!)
Vorname Nachname Parzellennummer
Ayse  Aci 69
   
Michaela Bassetti 37
Michaela Bassetti 38
Michaela
Michaela
Ferdinand
Bassetti
Bassetti
Berktold
39
40
91
Sebastian
 
Bernardi
 

115
 

Johanna  Bittner 10
Rafaela Brugger 99
Maida Caluk 88
Maida Caluk 89
Maida Caluk 90
Selma
Fadime
Dagdelen
Demir
36
17
Fadime   Demir 18
Fadime   Demir 19
Bertram  Eberhard 108
Verona Ertl 95
Janet Evans 81
Juliane Förste 6
Juliane Förste 7
Juliane Förste 8
Juliane Förste 9
Johanna  Günther 48
Juliane Hafemann 106
Elisabeth Harrie 68
Klaus Hochmuth 44
Fritz Huymann 119
Elena Ius 53
     
Kamil Kamiloglu 120
Alois  Kammeritsch 54
Johanna  Kapelari 110
Helene Kilian 83
Melek Kilic 79
Simone Kinigadner 47
Ingrid
Christoph
Kohl
Kokkinos
12
124
Marion  Lackner  87
Rudolf Lechle 71
Florian  Lechner 96
Jasmin Lener 14
Gerda Linder 63
Sieglinde Mader-Kraus 76
Jennifer Maines /2.Parz. Manuel Mayer 113
Gaby Mairhofer 101
Fabian Marth 107
Simon  Maurer 123
Manuel Mayr 112
Marianne Meese 74
Margit Mennert 42
Walter  Metzler 41
Zivka Milenkovic 34
Zivka Milenkovic 35
Alexandra Muigg 21
Alexandra
Felix
Muigg
Müller
22
52
Christian  Murer 56
Christian Murer 57
Pia Naschberger 61
Lucia Neppl 46
Johannes Neuner 105
Daniela Niederwanger 75
Dominik Oberauner 24
Wolfgang Obererlacher  80
Susanne Parasiliti-Provenza  121
Gertrude Pernik 11
Franziska Pfister 109
Olivier August Pol 51
Mauro  Reginato 33
Mechtild Reinstadler 28
Mechtild Reinstadler 29
Mechtild / Marlene Reinstadler 0,5/ Resch 0,5 27
Heidemarie  Reiser 92
Heidemarie  Reiser 93
Marlene
Marlene
Resch 
Resch
25
26
Natascha  Rohracher 97
Cornelia Röhring 73
Kristina Rössler 64
Katherina Rössler 65
Tanja Sachetti  20
Robert  Sachs 94
Ramazan SARIKAYA 1
Ramazan SARIKAYA 2
Ramazan SARIKAYA 3
Ramazan SARIKAYA 4
Ramazan SARIKAYA 5
Aline  Schäfer 45
Christian Schäffer 58
Juliane Scharting 66
Andrea Schmid 60
Martina Schnaller 77
David Schönegger 100
Nina Schuldner 67
Sonja  Schuster 102
Annette  Schweig 103
Daniela Schwienbacher 15
Daniela Schwienbacher 16
Ismail
Ismail
Anil
Anil
Senol
Senol
Sikand
Sikand
116
117
226
227
Marianne Sodomka 49
Florian  Sodomka 50
Margot  Sonnleitner 13
Christina Stumptner 122
Anja Sturzeis/Crossfit 78
     
Daniel Suckert 59
Andrea Tasnadi-Asztalos 118
Daniel Thurner 30
Manuela Thurner 31
Daniel Thurner 32
Christian Tschaikner 55
Turan Türkmen 84
Turan Türkmen 85
Turan Türkmen 86
Clemens Tussetschläger 114
Désirée  Walter 104
Fabian Warzilek 98
     
Ramona Wetjen 62
Johannes Wieser /Apotheke? 23
Dogan  Yilmaz 72

Fadime

Gurbuz

Yilmaz
Yilmaz
82
111
Dora  Zeidler 43

 

Welche Parzellennummer habe ich 2019 in Aldrans?

Vorname Nachname Parzellennummer
     
Gudrun  Altenburger 20
Walter Bernwick 12
Borislav Bonev 41
David Bösch 22
Kay Cichini 7
Anna Maria Dietl 43
Patrizia  Donner 42
Gerhard Eisenführer 14
Thomas Fritz 8
Bernadette Fritz 13
Alexandra
Romina
Fuchs
Gapp
16
52
Maria Glanzl 19
Regina Haidegger 21
Lukas Heschl 50
Maximilian  Hofer 23
Maria Holas 9
Eva-Marie  Huele 26
Henriett Isola 18
Ursula Juen 24
Markus Kazelor 49
Verena  Kinsele 10
Bernhard Kirchner 47
Katherina Klammsteiner 25
Gertraud Krieger 28
Miriam Ladstätter 27
Jasmin (Netz) Lanz (Netz) 33
 Jasmin (Netz) Lanz (Netz) 34
Silvia Mück 39
Nina Muigg 15
Martin Dietmar Müller 11
Nico Neumann 31
Jule Niessen 29
Johanna Ossanna 35
Johanna Ossanna 36
Klaus Pirchmoser 2
Klaus Pirchmoser 3
Ivo Ramoni 30
Katharina Ramskogler 32
Margit Riedl-Hohenberger  4
Stefan  Rietzler 37
Sabine  Schlenck 38
Nora Schroeder 48
Eva-Marie  Schuler 17
Bertl Schwan 1
Katja Seebecker 40
Simon Steffan 44
Berndt Steidl 5
Martina Sykora 45
Sonja Tanzer 46
Lisbeth  Wollweber 6

 

Was kann ich gegen Läuse tun?

Als besonders wirkungsvolle natürliche Mittel und Hausmittel gegen Blattläuse haben sich die Seifenlauge, Neem und das Besprühen mit Brennnesselsud herausgestellt.