Startseite

Mieten Sie Ihren eigenen Gemüsegarten

Aktuell

24.09.2020
Kürbisgnocchi mit Mangoldgemüse

Kürbisgnocchi mit Mangoldgemüse

ZUTATEN

Für die Gnocchi:
500 g Bio-Hokkaidokürbis (geschält und entkernt)
200 g Grieß
50 g Parmesan
2 Bio-Eigelb
frisch geriebener Muskat
Salz, Pfeffer
etwas Mehl

Für das Mangoldgemüse:
500 g Mangold
1 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer

25 g Parmesan
 

ZUBEREITUNG

Gnocchi:

  • Kürbis in grobe Würfel schneiden, in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen, abgießen und etwas abkühlen lassen
  • Kürbis in eine Rührschüssel geben und mit der Gabel zerdrücken
  • Grieß, geriebenen Parmesan und Eigelbe unterrühren, großzügig mit Muskat und Pfeffer würzen, etwas salzen
  • Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, 30 Minuten rasten lassen
  • Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu zwei dünnen Rollen formen, mit einem Messer in kleine Gnocchi schneiden
  • Gnocchi in reichlich heißem Salzwasser in wenigen Minuten garziehen lassen (sobald die Gnocchi oben schwimmen noch 1-2 Minuten warten, dann abseihen)

 Mangoldgemüse:

  • Mangold blanchieren (also ganz kurz in kochendes Wasser tauchen), abseihen und leicht ausdrücken
  • Zwei Knoblauchzehen zerdrücken
  • In einem Topf etwas Butter zerlassen, die klein gehackte Zwiebel anbraten, Knoblauch ebenso und zum Schluss den klein geschnittenen Mangold dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Gnocchi neben dem Mangold anrichten und großzügig mit Parmesan servieren

 

Es gibt viele Fragen ...
Welchen Zeitaufwand muss ich einplanen, wenn ich eine Parzelle miete?
Brauche ich gärtnerische Erfahrung?
Was kostet eine Parzelle?
Kommen weitere Kosten auf mich zu?
Gibt es einen Tiroler Gemeinschaftsgarten in meiner Nähe?
Welches Gemüse wächst auf meiner Parzelle?
Kann ich selbst Gemüse auf meiner Parzelle säen und pflanzen?
Für wie viele Leute reicht die Ernte einer Parzelle?
Kann man sich auch eine Parzelle teilen?
Wo bekomme ich Wasser zum Gießen?
In welchem Zeitraum kann ich den Garten nutzen?
Wo melde ich mich für eine Gartenparzelle an?
Wer bereitet den Tiroler Gemeinschaftsgarten vor?
Kann ich etwas auf meiner Parzelle aufbauen?
Wo finde ich Information über Gemüse, deren Anbau und sonstiges im Internet?
Was kann ich gegen die Kartoffelkäfer tun?
Wo kann ich mich für das Jahr 2020 für eine Parzelle anmelden?
An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?
Was kann ich gegen Läuse tun?
Wirkt sich der Coronavirus auf den Tiroler Gemeinschaftsgarten aus?
Welche Parzellennummer habe ich 2020 in Aldrans?
Welche Parzellennummer habe ich 2020 in Neu-Rum?
Vorschläge für zusätzliche und nachträgliche Bepflanzungen am Feld:
Kann ich mich für das Jahr 2021 für einen Gemeinschaftsgarten vormerken lassen?
Darf man Hütten auf seiner Parzelle aufstellen?